Skip to main content

Schwingstuhl Kaufratgeber

Der Schwingstuhl ist Klassiker und modernes Sitzm├Âbel zugleich. Mit gro├čer Vielfalt lassen sich diese besonders geformten St├╝hle ├╝berall einsetzen. Form- und Materialauswahl geben Verwendung und Optik vor.

Denn der Schwingstuhl aus Leder passt hervorragend in das B├╝ro, im Gegensatz dazu sehen Schwingst├╝hle aus Holz im Esszimmer sehr gut aus. Entdecken Sie mit uns Gestaltungsvielfalt f├╝r Designliebhaber. Ein Klassiker, der sich immer wieder neu erfindet. Gestell und Sitzfl├Ąche sind in Matt Schwarz, Leder, Stoff oder Kunstleder erh├Ąltlich.

Dank traditioneller und moderner Formen l├Ąsst sich der Schwingstuhl oder Schwingsessel in nahezu jeden Wohnbereich integrieren.

Ist es ein Schwingstuhl oder Freischwinger?

Eine Frage, an der sich nicht die Geister scheiden m├╝ssen. Denn der Schwingstuhl ist unter beiden Begriffen bekannt und beschreibt die gleiche Form: Der aus einem Kufengestell bestehende Stuhl ersetzt den klassischen Stuhl mit vier Beinen.

Dank dieser Form entsteht im Raum ein v├Âllig neues Ambiente: Ein moderner Stil, der seine leicht dominante Wirkung keineswegs versteckt. Schwingstuhl oder Freischwinger, in beiden Begriffen spielt “schwingen” die wichtigere Rolle. Und darauf kommt es am Ende an.

Denn Sitzgef├╝hl und Komfort ist bei Schwingst├╝hlen au├čergew├Âhnlich hoch. Wer hier sitzt, f├╝hlt sich auch w├Ąhrend eines l├Ąngerem Essens wohl. Das kleine Wippen st├Ârt keineswegs, im Gegenteil. Ob beim Essen oder im B├╝ro, entscheidend ist das Gef├╝hl, wirklich bequem zu sitzen. Und darauf kommt es an.

Denn G├Ąste, die auch in harten Gesch├Ąftsgespr├Ąchen konzentriert Verhandlungen f├╝hren, beenden zu aller Zufriedenheit ihren Termin. Sollten Sie je auf einem Schwingstuhl gesessen haben, dann erinnern Sie sich an die kleine, aber feine Bewegung, die ├╝brigens auch die Wirbels├Ąule entlasten kann.

Gleiches gilt f├╝r den Freischwinger in der K├╝che oder am Esstisch. In gem├╝tlicher Runde sitzt die Familie gem├╝tlich am Tisch: Harmonie kommt auf, wenn sich jeder am Ende des Tages in aller Ruhe zur├╝cklehnen kann. Die Frage dreht sich also weniger um den genauen Begriff, sondern eher darum, ob der Stuhl auch richtig sch├Ân schwingt. Und das tut der Schwingstuhl in jedem Fall. Apropos: Es gibt sogar schwingende Stillst├╝hle.

Der richtige Schwingstuhl f├╝r Ihren Wohnstil

Schon das Gestell aus Metall bringt Eleganz in den Wohnraum. Gleichzeitig wird hier eine relativ k├╝hle Atmosph├Ąre erzeugt, die jedoch mit der entsprechenden Materialauswahl von Sitzfl├Ąche und R├╝ckenlehne wieder in Balance erscheint.

So l├Ąsst sich ein Schwingstuhl aus Rattan beispielsweise leicht auf die Terrasse integrieren. Das nat├╝rliche Material aus Rattan oder dem modernen Polyrattan wirkt sehr harmonisch zu Pflanzen und dem liebevoll gestalteten Outdoorbereich. Im Esszimmerbereich hingegen l├Ąsst sich sowohl ein Freischwinger aus Rattan als auch ein Schwingstuhl aus Holz integrieren.

Beide Materialien vermitteln das Grundgef├╝hl von Gem├╝tlichkeit und passen sehr gut zu farbigen W├Ąnden oder W├Ąnden mit intensiven Mustern.

Beim Schwingstuhl aus Holz handelt es sich meist um den Relaxsessel, der Ihren Wohnbereich um ein weiteres Sitzm├Âbel erg├Ąnzt. Wenn Sie sich gern zur├╝cklehnen, ein Buch lesen oder einfach nur die Beine hochlegen m├Âchten, dann ist dieser Relaxsessel aus Holz einfach perfekt.

Aus alt mach neu: Vintage in Verbindung mit Schwingst├╝hlen

Besonders attraktiv wirkt der Schwingstuhl in Verbindung des Vintage-Stils. Hier kommen Altes und Neues zusammen, wobei Holz oder Rattan jeweils f├╝r das Alte und das gl├Ąnzende Metallgestell f├╝r das Neue stehen.

Zu einem schweren Eichentisch erzeugen solche Schwingst├╝hle ein tolles Flair: Einladend und in stilvollem Ambiente kombiniert. Bedenken sollten Sie jedoch, dass ein Schwingstuhl mit Armlehne einen gewissen Platzanspruch hat. Die St├╝hle sollten daher nicht zu dicht nebeneinander stehen.

Alternativ sind auch Schwingst├╝hle ohne Armlehne erh├Ąltlich. Damit jedoch jeder seinen pers├Ânlichen Raum hat, sollte hier ausreichend Platz am Tisch vorhanden sein. Mit der Wahl des Tisches haben Sie die M├Âglichkeit, auch die Beinfreiheit der G├Ąste zu beeinflussen. Hier kann ein Wangentisch die bessere Wahl sein, denn er bietet weitaus mehr Platz unter dem Tisch.

Materialauswahl f├╝r Schwingst├╝hle

Bei der Frage des Materials sollte an erster Stelle die Nutzung stehen. Wie h├Ąufig wird der Freischwinger gebraucht? Mehrmals t├Ąglich im B├╝ro oder eher weniger im Esszimmer?

Wenn Sie nur ab und an das Esszimmer nutzen und meist in der K├╝che essen, kommen im Esszimmer eher hochwertigere Materialien wie Leder in die enge Auswahl. Der Vorteil im Esszimmerbereich: Hier k├Ânnen Sie den Look Ihrer Polsterlandschaft durchaus mit einem Schwingstuhl aus weichem Leder kombinieren.

In der K├╝che hingegen passt ein Schwingstuhl mit abwaschbarer Oberfl├Ąche – sofern hier die Familie mit Kindern zusammenkommt. Denkbar sind Schwingst├╝hle aus Kunstleder, die jederzeit leicht gereinigt werden k├Ânnen, ohne dass Sie auf stilvolle Sitzm├Âbel verzichten m├╝ssen.

Au├čergew├Âhnlich sch├Ân: Rattan, der Schwingstuhl f├╝r Romantiker

Mit dem Schwingstuhl aus Rattan erf├╝llen Sie sich den Traum einer zauberhaften Terrasse. Hier gilt das gleiche Prinzip, wenngleich die Form der Kufen nur ein optisches Element darstellt. Ein solcher Freischwinger ist genauso stabil, da sich im Inneren ein Gestell aus Eisen befindet und hohe Stabilit├Ąt bietet.

Korb.outlet bietet diese ├Ąu├čerst eleganten Freischwinger an, die nicht nur auf der Terrasse eine gute Figur machen. Auch am Esstisch wirkt dieser Rattan Schwingstuhl sehr sch├Ân, vom ersten Augenblick erleben Sie ein sehr wohnliches Ambiente.

So gestalten Sie das Esszimmer mit Schwingst├╝hlen

Der Schwingstuhl bietet ein einheitliches und somit auch harmonisches Erscheinungsbild. Bleiben Sie Ihrer Linie treu und passen die St├╝hle dem Raum an. Beginnend vom Untergestell gibt es Schwingst├╝hle auch mit schwarzem Gestell.

Sie m├╝ssen also nicht zwingend auf das silbergl├Ąnzende Metall zur├╝ckgreifen. Schwingst├╝hle haben daher nicht immer eine k├╝hle Optik. Dank der Polsterung und warmen Bezugsstoffe erhalten Sie durchaus auch ein warmes Ambiente.

Ein gutes Beispiel ist der SAM Esszimmerstuhl Parzivo. Der Schwingstuhl mit schwarzem Gestell matt und einem Bezug in Wildlederoptik haben Sie einen Freischwinger, der den Ruf eines k├╝hl wirkenden Sitzm├Âbels L├╝gen straft. Im Gegenteil, dieser attraktive Stuhl setzt hochwertige Akzente bei hohem Sitzkomfort.

Die Polsterung l├Ądt ein, hier einige Stunden zu verweilen. Mit gro├čz├╝gig gepolsterten Armlehnen erscheint dieser Schwingstuhl in voller Eleganz und hebt den k├╝hlen Charakter auf.

Die andere Variante im Esszimmer ist ein Freischwinger mit hoher R├╝ckenlehne. Der Apollo Schwingstuhl mit Kunstleder Polsterung in Cappuccino bietet ein ebenfalls elegantes und modernes Flair. Zum tragen kommen das Metallgestell in Silberoptik, passend dazu die hohe R├╝ckenlehne. Ohne Armlehne beansprucht dieser Freischwinger weniger Platz am Esstisch.

Das B├╝ro in modernem Design

Einen optischen Vorteil bietet der Freischwinger: Form und Gestell wirken minimalistisch. Diese Schlichtheit ist daher im B├╝ro besonders gefragt. An langem Gespr├Ąchstisch lassen sich 10 bis 20 Schwingst├╝hle aufstellen. Auch an diesem Punkt zeigt sich das Konzept des Kufengestells als besonders vorteilhaft. Es erzeugt eine luftige Wirkung mit begleitend optischer Ordnung.

Ein wichtiger Faktor f├╝r erstklassig gestaltete Konferenzr├Ąume. Ideal passt ein Schwingstuhl mit Armlehne zu einem Glastisch oder einer schwarzen Tischplatte, die den schlichten Charakter mit klaren Linien erg├Ąnzt.

Schwarz, Wei├č oder Braun – auch Farben haben Ihre Wirkung, die auch im B├╝ro bedacht werden sollte. Kleine R├Ąume sollten m├Âglichst nicht mit zu vielen dunklen Farben ausgestattet werden. Helle Freischwinger hingegen erzeugen Leichtigkeit, ohne den Raum optisch zu verkleinern.

Diese Leichtigkeit wird durch einen Schwingstuhl aus Rattan auf elegante Weise erg├Ąnzt. Sind f├╝r den Gespr├Ąchstisch nur vier bis sechs St├╝hle geplant, eignet sich ein heller Schwingstuhl aus Holz besser als ein dunkles Polster.

Die h├Ąufige Nutzung im B├╝ro verlangt ebenfalls robuste Materialien. Entscheiden Sie sich hier f├╝r hochwertiges Kunstleder oder Leder mit weichem Polster. So werden sich Gesch├Ąftspartner und Kunden jederzeit wohl in Ihrem B├╝ro f├╝hlen.

Schwingstuhl aus Leder oder Polsterbezug

Gehen Sie explizit der Frage nach Polster und Bezug nach. Es gibt Freischwinger mit Polsterung oder den Schwingstuhl aus Leder. Es spricht fast f├╝r sich, dass in R├Ąumen wie dem Esszimmer ein Freischwinger aus Leder mit Polsterung gefragt ist.

Hier m├Âchten Sie mit Freunden und Familie sch├Âne Stunden verbringen. Sparen Sie daher nicht an der falschen Stelle, wenn Sie Ihre neue St├╝hle f├╝r den Esstisch ausw├Ąhlen. Zur Fertigung wird hochwertiges Leder verwendet, das mit Eigenschaften f├╝r lange und h├Ąufige Nutzung punktet. ├ťberlegen Sie auch, ob oder wie h├Ąufig Sitzfl├Ąchen gereinigt werden sollen.

Der Alltag mit Kindern kann f├╝r M├Âbel durchaus strapazi├Âs sein. Eine gepolsterte Sitzfl├Ąche mit abwaschbarer Oberfl├Ąche ist in diesem Falle besser als ein Stoffbezug oder Leder. Sie finden also in jedem Fall den passenden Schwingstuhl f├╝r K├╝che und Esszimmer.

Der Schwingstuhl Trieste aus Kunstleder ist ein sehr gutes Beispiel f├╝r den Esszimmerstuhl im Alltag mit Kindern. Sitzfl├Ąche wie R├╝ckenlehne k├Ânnen Sie jederzeit abwaschen, Flecken m├╝ssen hier kaum bef├╝rchtet werden. Der Schwingstuhl SALINAS mit hoher R├╝ckenlehne verf├╝gt ├╝ber einen Stoffbezug, der bedingt gereinigt werden kann, daf├╝r aber mit seiner sch├Ânen Optik punktet.

Interessant bei diesem Modell ist ├╝brigens, dass Sie diesen Schwingstuhl mit matt-schwarzem Gestell oder in Silber ausw├Ąhlen. Auch Polsterbezug und Farbe des Polsters sind unterschiedlich erh├Ąltlich. Achten Sie also darauf, ob einzelne Modelle eventuell auch in weiteren Varianten erh├Ąltlich sind.

Fazit und Tipp zum Kauf eines Schwingstuhls
Mit einem Schwingstuhl haben Sie die Chance, sich lang gehegte Tr├Ąume zu erf├╝llen. Denn den Wunsch nach einem gem├╝tlichen wie attraktiven Stuhl hat jeder Mensch. Dies gilt sowohl f├╝r den privaten Bereich als auch f├╝r das B├╝ro oder Home Office.

Testen Sie einen Freischwinger und erleben Sie ein neues Sitzgef├╝hl. Entscheiden Sie sich beim Kauf vom Schwingstuhl nicht nur nach der Farbe. Beziehen Sie Esstisch und Stuhl in die gesamte Raumgestaltung mit ein.

Beachten Sie die jeweiligen Ma├če der St├╝hle und achten Sie darauf, dass Ihre Freischwinger in den Raum passen. Geben Sie ihnen gro├čz├╝gig Platz, denn so entfalten sie ihre ganze Wirkung. Im B├╝ro wirkt der Schwingstuhl mit Armlehne aus Leder besonders edel. Gepolsterte Sitzfl├Ąchen geben Ihren G├Ąsten ebenfalls ein gutes Gef├╝hl beim folgenden Gespr├Ąch.

Hoher Komfort und attraktive Optik sind ohne Zweifel die Vorteile vom modernen Schwingstuhl. Ein geschmackvolles Sitzm├Âbel, das vielseitig einsetzbar ist.